aware&fair Club

Im März 2017 gründete Louis Zulu den Aware and Fair Club an der Njamba Schule in Blantyre. Von ursprünglich 10 Mitgliedern ist der Club auf mittlerweile 50 angestiegen, von denen 20 regelmäßig an den Aktivitäten teilnehmen. Im Juni begann Louis zusammen mit seiner Kollegin Evelyn Siti Workshops für die Mitglieder anzubieten. So wurden sie unter anderem in den 17 SDGs unterrichtet und bekamen so mehr und mehr ein Verständnis dafür, was es bedeutet ein Global Citizen zu sein. Unter anderem ist es ihnen auch gelungen, im vergangenen Jahr 200 000 Bäume zu pflanzen.

Trotz all des Erfolges gibt es auch einige Herausforderungen. So ist die Mittagspause der Schüler*innen recht kurz, so dass neben dem Essen wenig Zeit für den Club bleibt. Auch fehlt es an Ressourcen bzw. mangelt es einigen Schüler*innen an Interesse, den Aware and Fair Club genauer kennen lernen zu wollen. 

In der nächsten Zeit (April bis Juli 2018) steht vor allem die Planung für die 50 Jahre Jahr Feier der Städtepartnerschaft mit Hannover an. Außerdem plant Louis einen Aware and Fair Club in der Jacaranda Schule ins Leben zu rufen. Auch mit anderen Schulen ist er im Gespräch, ob es möglich ist, einen Club dort zu gründen.